GLB Gesellschaft Luzern-Bournemouth

Öffentliche Gesellschaft unter dem Patronat des Stadtpräsidenten von Luzern

DIE GLB

 

Die Verschwisterung der Städte Bournemouth und Luzern wurde im Jahr 1982 vom damaligen Mayor of Bournemouth, Sheila Elizabeth McQueen, und dem damals amtierenden Luzerner Stadtpräsidenten, Matthias Luchsinger, unterzeichnet. Sinn der Verschwisterung war und ist die Förderung und Vertiefung der Freundschaft zwischen der Bevölkerung von Bournemouth und Luzern durch den Austausch auf kultureller, sportlicher, bildungspolitischer, sozialer, wirtschaftlicher und natürlich sprachlicher Ebene.

 

Der Kontakt zur Schwestern-Stadt erfolgt immer in europäischem Geiste, der darin besteht, der sprachlichen und kulturellen Verschiedenartigkeit des anderen mit Respekt und Verständnis zu begegnen.

Pier von Bournemouth

 

Am 10. September 1985 fand auf Initiative des neugewählten Luzerner Stadtpräsidenten, Franz Kurzmeyer, die Gründerversammlung der Gesellschaft Luzern-Bournemouth GLB statt. Unter diesem Namen besteht seither eine Luzerner Organisation als überparteilicher, kultureller Verein im Sinne des schweizerischen Zivilgesetzbuches. Der jeweils amtierende Stadtpräsident von Luzern hat das Patronat über die Gesellschaft.

 

Heute zählt die GLB etwas über 100 Mitglieder. Die Geschäfte der Gesellschaft werden vom Vorstand (Gesellschaftsrat) geführt. Der Vorstand ist die Verbindungsstelle zur Partner-Organisation in Bournemouth, der Bournemouth Twinning Association & Bournemouth Lucerne Twinning, und nimmt die Verpflichtungen wahr, welche der Stadt Luzern durch die Verschwisterung entstehen.

 

Die GLB steht für einen aktiven Austausch zwischen unseren beiden Städten ein. So wurden jahrelang Youth Camps abwechslungsweise in Luzern und Bournemouth mit Jugendlichen aus beiden Städten durchgeführt. Jugendliche nota bene, die vorwiegend aus schwierigen Familienverhältnissen stammten. Es fanden Austausche auf beruflicher Ebene, zum Beispiel bei der Polizei, aber auch auf kultureller Ebene, zum Beispiel zwischen verschiedenen Orchestern, statt. Zurzeit plant die GLB auf dieser Webseite einen Chatroom für Schulkinder unserer Städte einzurichten. Die Details dazu werden kommuniziert, sobald sie geklärt sind.

 

Die GLB organisiert jedes Jahr verschiedene Anlässe für ihre Mitglieder. Dazu gehören geführte Besichtigungen der Stadt Luzern, Luzerner Sehenswürdigkeiten oder Unternehmen, der Besuch von Konzerten und Theatervorstellungen, Degustationen oder gemütliche Abende und Pub Nights. Dabei versucht die GLB wenn immer möglich einen Bezug zur englischen Kultur oder Sprache oder zu unserer Stadt sicherzustellen. Ausserdem organisiert die GLB die Besuche unserer Freunde aus Bournemouth, wenn diese beispielsweise zusammen mit ihrer eigenen Guggenmusig, der Gugge 2000, die Luzerner Fasnacht besuchen. Natürlich organisieren wir auch regelmässig Vereinsreisen nach Bournemouth, wo wir nicht als blosse Touristen, sondern als Freunde empfangen und betreut werden.

 

Mehr zur GLB, insbesondere Bilder zu unseren Anlässen finden Sie ab sofort auf unserer Facebookseite.

DER VORSTAND

Beat Züsli

Stadtpräsident Luzern

Patronat

 

Claudia Willi

Delegierte des Stadtrates

E-Mail

 

Thomas Jauch, Präsident

Ressort: Behörden, Verbände, Medien

E-Mail

 

Lukas Habermacher, Vize-Präsident, Kassier

Ressort: Finanzen

E-Mail

 

Claudia Käch, PR-Verantworliche

Ressort: Events, Marketing

 

Daniela Schaffhauser

Ressort: Internet, Social Media

 

Karen Kurzmeyer

Ressort: Kontaktperson Bournemouth

DIE MITGLIEDER

Haben Sie Freude an der englischen Sprache? Sind Sie interessiert an der englischen Kultur? Fasziniert Sie die wunderbare Landschaft an der südenglischen Küste, mit ihren eindrücklichen Kreidefelsen? Oder waren Sie schon in Bournemouth, z. B. im Sprachaufenthalt?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Werden Sie Mitglied bei der GLB, der Gesellschaft Luzern-Bournemouth!

 

Unsere jährlichen Mitgliederbeiträge

Einzelpersonen: Fr. 25.-

Ehepaare/Partner: Fr. 40.-

Firmen/Organisationen: Fr. 100.-

 

Zögern Sie nicht, melden Sie sich per E-Mail an. Wir lassen Ihnen umgehend Ihre persönlichen Unterlagen zukommen.

© Copyright 2013-2016 by Katzenstrecker. All Rights Reserved